VBA-Code in Word einbringen und verwenden

Die Verwendung von Makros in Word ist ausgesprochen komfortabel und vielfältig. Die wichtigsten Grundlagen sind hier zusammengefasst:

Makro in ein Modul einfügen

Wenn Sie ein interessantes Makro gefunden haben, fügen Sie es in ein neues Modul ein:

Makro mit dem Makrorecorder aufzeichnen

Für Einsteiger ist die einfachste Möglichkeit, ein neues Modul für ein im Internet gefundenes Makro zu erzeugen, die Aufzeichnung mit dem Makrorecorder:

Das neue Makro fügt an der Eingabemarke ein Datum + 14 Tage ein. Die Frist wird dabei so gesetzt, dass sie immer an einem Wochentag endet und nicht etwa am Sonntag abläuft. Das Dokument, die Vorlage oder die Normal.dot muss nun natürlich gespeichert werden.

Tastenkombination (Shortcut) zuweisen

Den am häufigsten benötigten Makros kann man eine Tastenkombination zuweisen:

Nun lässt sich das Makro bequem mit der Tastenkombination aufrufen. Wenn Sie (wie ich) ein begeisterter Tastaturbenutzer sind, gehen Ihnen die Shortcuts mit der Zeit aus. In dem Fall lassen sich Makros auch in den Kontextmenüs unterbringen, die man ja auch mit der Tastatur erreichen kann → Makro in einem Kontextmenü unterbringen.

Das Dialogfeld Extras Anpassen

Makro in eine Symbolleiste einfügen

Um ein Makro auf eine Schaltfläche in einer Symbolleiste zu legen, gehen Sie so vor:

Das Makro lässt sich nun über den Eintrag in der Symbolleiste bedienen.

Ganz ähnlich wie in einer Symbolleiste lässt sich ein Makro auch in einem Word-Menü unterbringen:

Makro in einem Kontextmenü unterbringen

Beim intensiven Arbeiten mit Word gehen die verfügbaren bequemen Tastenkombinationen schnell zur Neige. Dann ist es hilfreich, wenn man wichtige Makros in Kontextmenüs (die man mit der rechten Maustaste oder mit der Taste Kontextmenü (rechts unten auf der Tastatur neben der Windows-Taste) erreichen kann:

Um das Makro in mehreren Kontextmenüs zur Verfügung zu stellen, wiederholen Sie die ganze Prozedur und wählen z. B. im Kontextmenü Tabelle den Eintrag Tabellentext.

Schreibbüro Richter, Georg-Schumann-Str. 8, 04105 Leipzig, Tel.: (03 41) 59 008 95